Infostände im Juli rund um Pflege und digitale Alltagshilfen

von Hans-Jürgen Fuchs

Das Amt für Soziales und Senioren der Stadt Heidelberg geht im Juli 2024 mit einem Infoangebot vor Ort in drei Heidelberger Stadtteile. An Infoständen stellen Mitarbeitende die Angebote des Pflegestützpunkts vor und informieren über digitale Alltagshilfen für Menschen ab 80 Jahren mit der neuen „Hilver“-App.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an folgenden Tagen zwischen 9 und 13 Uhr vorbeizuschauen: am Mittwoch, 17. Juli 2024, im Alten Rathaus, Rathausstraße 43.

Der Pflegestützpunkt Heidelberg ist die zentrale Anlaufstelle der Stadt Heidelberg für behinderte, kranke und ältere Menschen und ihre Angehörigen, die Informationen und Beratung rund um das Thema Pflege benötigen. Die Hilver-App ist ein digitales Angebot zur Vermittlung ehrenamtlicher Hilfe im Alltag für Heidelbergerinnen und Heidelberger ab 80. „Hilver“ steht kurz für Hilfevermittlung in Heidelberg. Die App bietet eine automatisierte Vermittlung zwischen ehrenamtlich engagierten und unterstützungsbedürftigen Seniorinnen und Senioren.

Hände, die einander ergreifen, stützen, helfen

Zurück