GANZ AKTUELL

Wollen Sie regelmäßig über aktuelle Dinge in Rohrbach informiert werden?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter: das sprachror!

Da wir zur Zeit ständig von SPAM-robots angegriffen werden, bitten wir Sie, uns eine Mail zu an newsletter@stadtteilverein-rohrbach.de zu schicken.

Wir tragen Sie dann in den Verteiler ein.

Die Rohrbacher Kerwe 2018

Plakat zur Kerwe

Noch ist es ein paar Tage hin, aber bald steht wieder die Rohrbacher Kerwe vor der Tür. Rund um das Alte Rathaus zur Eröffnung und an den Folgetagen auf dem Kerweplatz an der Achim-von-Arnim-Straße läuft das bunte Kerweprogramm. Im Namen des Stadtteilvereins Heidelberg-Rohrbach und der Festplatzvereine Freiwillige Feuerwehr Rohrbach, TSG und Turnerbund möchte ich Sie dazu herzlich einladen.

Insbesondere möchte ich Ihnen die Eröffnung der Kerwe am Samstag, 01.09.2018, 16:15 Uhr am Alten Rathaus ans Herz legen. Sie erwartet die berühmte und auch gefürchtete Kerwereddvon Bernd Frauenfeld und im Anschluss daran auf dem Kerweplatz der Fassbieranstich und das Salutschießen der Rohrbacher Schützen. Vorher bereits, um 15:45 Uhr, startet im Burnhofweg 13 der Zug zur Kerweeröffnung. Kommen Sie doch um gehen Sie mit zum Alten Rathaus!

Am Sonntag steht der Kälbles­tanzim Mittelpunkt. Mittänzer sind willkommen … ob sie nun einen Verein vertreten oder „nur so” mit dabei sein wollen. Und es locken tolle Preise! Kein Kälbchen mehr wie früher, aber Rohrbacher Spezialitäten zum genießen.

Und am Montag folgt schließlich der Abschied von der Kerwe 2018. Die »Wilden Keiler« werden die Schlumpelverbrennungleiten und damit das Ende der bisherigen Rohrbacher Kerwe einläuten.

Ja, Sie lesen richtig, die Rohrbacher Kerwe 2018 wird die letzte dieser Art sein. Leider finden sich in den Kerwevereinen nicht mehr genügend Ehrenamtliche, um drei Tage lang die drei großen Zelte auf dem Kerweplatz zu bespielen. Deshalb planen wir für 2019 den Start der neuen Rohrbacher Kerwe. Lassen Sie sich überraschen!

Aber jetzt gilt es erst einmal die Kerwe 2018 zu stemmen. Und da erwartet Sie wieder vieles: u.a. natürlich der Musikevent am Samstagabend, die »zap gang«. Und für den Sonntagabend haben wir wieder die »Matze Straub Band«engagiert. Auch für Kinder ist einiges geboten: am Montag bietet die KiSS der TSG Unterhaltung und Aktivitäten für Kinder. Und natürlich öffnen die Rohrbacher Jungs wieder ihre rorbar im Zelt des Turnerbund, die FG-Rohrbach ihren Bierwagen und die Chorlibris undPopChornsder Sängereinheit zeigen am Sonntag ihr Können auf dem Kerweplatz!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der Rohrbacher Kerwe!

Aufruf! Musikalische Eröffnung bei der Rohrbacher Kerwe 2018

Der Blasmusikverein Rohrbach sucht und benötigt dringend Interessierte die gemeinsam mit uns die Kerwe eröffnen. Es sollen drei leichte Stücke vor dem Rathaus gespielt werden.  Unterstützen Sie uns, damit wir gemeinsam die Kerwe musikalisch eröffnen können. 

Kommen Sie zum Einspielen der Stücke am 28. August um 18:30 Uhr in die Eichendorffhalle. 
Noten sind für alle Instrumentenarten vorhanden.

Kontakt und weitere Informationen:
Mail: info@musikverein-hd-rohrbach.de
Tel.: 06221-315899

Das Quartiersmanagement sucht Verstärkung!

Logo Quartiersmanagment

Für das Quartiersmanagement im Hasenleiser sucht der Caritasverband derzeit ein/e

  • Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagogen/-in
  • Sozialwissenschaftler/in oder Stadtplaner/in
  • oder vergleichbare Qualifikation.

Die Vollzeitstelle ist zum 01.09.2018 zu besetzen und zunächst befristet auf drei Jahre.

Näheres in der Stellenausschreibung …

 

Stadtteilverein ermöglicht freies WLAN am RAlten athaus

Heidelberg bietet eines der größten öffentlichen und kostenlosen WLAN-Netze in Deutschland: Bürgerinnen und Bürger, Besucher und Studierende, Touristen und Geschäftsreisende können an über 170 Standorten im gesamten Stadtgebiet ganz einfach im Internet surfen. In Rohrbach hat der Stadtteilverein gemeinsam mit der Stadt am Alten Rathaus einen offenen Zugang ermöglicht. Die Stadt hat die Infrastruktur zur Verfügung gestellt, der Stadtteilverein zahlt die laufenden Kosten.

Das alte Rathaus

Interessierte wählen einfach das WLAN-Netz „Heidelberg4you“ auf ihrem Smartphone oder Tablet an. Anschließend öffnet sich eine Begrüßungsseite, auf der Nutzer die Verbindung mit dem offenen Netzwerk starten – damit wird der Zugang zum Internet hergestellt. Nutzer werden anschließend an allen WLAN-Standorten der Stadt Heidelberg („Heidelberg4you“) und der Universität Heidelberg automatisch mit dem Internet verbunden.

 

Mehr erfahren …

Mitmachen …

es gibt viele Möglichkeiten sich bei uns zu engagieren – hin und wieder mal oder regelmäßig.